Ich bin durch mit der Emanzipation

Emanzipation à la Simone de Beauvoir war gestern. Heute finden sich Frauen wieder mit ihrer naturgegebenen Rolle ab. Reine Provokation? Nein: Realität im Jahr 2013

Ich bin durch mit der Emanzipation. Ich schaue dabei zu, wie sich meine Rollenbilder zementieren. Es ist ja so: Der Mann hat Projekte. Er reißt ab, er zerstört, er erschafft – einen Stall, einen Baum, einen Zaun, eine Jauchegrube. Er braucht große Geräte. Mächtige Geräte. Einen Trecker zum Beispiel. Ein Brecheisen. Einen Kärcher, eine Flex, einen großen und sehr langen Gartenschlauch. Dann kann der Mann seine Projekte in Angriff nehmen. Er kann sägen, hämmern und wenn er noch einen anderen Mann an seiner Seite hat, können sie sich auf die Schulter hauen, Bier trinken, rauchen… weiterlesen bei Cicero Online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s